Jägervereinigung Marktoberdorf e.V.            
seit 1946      

Mitglied im Bayerischen Jagdverband e.V.

 

Veranstaltungen

2014   2013    2012

Jagdlicher Seniorennachmittag in Lengenwang

Mittagessen    
   
   
Greifvögel und Falkner
 
 
 
   
   

K.H. Rieger



Wir in der Öffentlichkeit

Jagdlicher Seniorennachmittag in Lengenwang

Der Senioren-Hoigarte in Lengenwang wurde im Monat Oktober von der Kolpingvorsitzenden Frau Monika Brenner und Alois Altmann, 1. Vors. der Jägervereinigung Marktoberdorf mit einem jagdlichen Thema gestaltet. Nach dem Auftritt der Jagdhornbläser begrüßte A. Altmann und die Kolpingvorsitzende Frau Monika Brenner und die Seniorenbeauftragte Frau Rosmarie Ossinger die Runde von über vierzig Senioren und jagdlich interessierten Besuchern. Danach gab es für alle zuerst eine deftige Wildleberknödelsuppe, die von Küchenmeister Eugen Frank zubereitet und ausgegeben wurde. Die Knödel zur Suppe wurden von unserer Öffentlichkeitsbeauftragten Frau Paula Wölfle gestiftet, der anschließende Kaffee und Kuchen wurde von der Kolpinggruppe ausgegeben. Zum Thema „Greifvögel und Eulen rund um Lengenwang“ erklärte Falkner Winfried Hirsch mit seinem lebenden Uhu „Waldburga“ den Ursprung und die Praktiken der Falknerei. Werner Hipp ergänzte das Thema mit der Schilderung über das Aussehen und die Lebensweise unserer heimischen Greifvögel. Während der Kaffeepause heiterte K.H. Rieger die Seniorenrunde mit Gedichten über den Wert und die Wichtigkeit des Rentnerdaseins auf. Der informative Nachmittag endete in einem jagdlichen Hoigarte, indem noch viele Themen über Jagd und Natur angesprochen wurden; und schon wurde angefragt, wann wohl der nächste jagdliche Seniorennachmittag stattfindet?
12.10.2014 P. Wölfle


letzte Aktualisierung am 30.10.2014