Jägervereinigung Marktoberdorf e.V.            
seit 1946      

Mitglied im Bayerischen Jagdverband e.V.

 

Veranstaltungen

2014    2013    2012

Messe MIR 2014 – wir Jäger waren dabei



Mit der Sonderschau „lebende Wiesen“ auf der Messe MIR gestaltete Paula Wölfle (Anmerkung vom Webmaster: Die Vorsitzenden danken besonders Paula Wölfle und den immer guten Ideen, die von Ihr hier eingebracht und umgesetzt werden.) mit Helfern ein vielseitiges Diorama, an dem aufgezeigt wurde, wie viel Leben in unseren Allgäuer Wiesen steckt. Die Grünlandwiese war bestückt mit Präparaten unserer heimischen Wildarten, mit Beutegreifern, Raubwild, Singvögeln und verschiedenen Nagern. Die Feuchtwiese zeigte dem Besucher den Pflanzenreichtum an Wildkräutern und Kulturpflanzen, sowie die Bewohner der Schnepfenvögel und der immer seltener gewordenen Bodenbrüter.    ....

   MIR - Messeeröffnung Zur Eröffnung der Messe spielten die Jagdhornbläser der Kreisgruppe
   Messerundgang - Eröffnung Freitag, 27. Juni 2014


Die Messe mit rund 10.000 Besuchern bot den Jägern und Jägerinnen an drei Tagen eine Plattform, den Auftrag und die Verantwortung einer waidgerechten Jagd zu vermitteln. Besondere Aufmerksamkeit fand die „Kinderstube“, die mit Frischling, Kitzen, Junghasen und spielenden Füchsen dargestellt war. Immer wieder tauchte bei den Kindern die Frage auf, ob der Jäger wohl das Kitz geschossen hat. Sehr sensibel wurde von den Jägern und Jägerinnen der Standbesetzung der Muttertierschutz erklärt und dass eine Geiß auch auf der Straße, oder das Kitz bei Mäharbeiten zu Tode kommen kann. Somit waren die Kinder beruhigt und erfreuten sich an der Vielzahl der Jungtiere.

An der Futterraufe wurden von Eugen Frank und seinem Team Wildspezialitäten angeboten, hierzu konnte 1. Vors. Alois Altmann mit großem Engagement Spenden von Wildfleisch und Getränke vom Allgäuer Brauhaus und der Aktienbrauerei Kaufbeuren einholen. An alle Sponsoren ergeht ein herzlicher Dank von der gesamten Kreisgruppe.

Futterraufe - Lasst es Euch schmecken

Hundeobmann Erwin Schreyer gab am Samstag eine Hundevorführung, bei der die Eigenschaften und Aufgaben verschiedener Jagdgebrauchshunde vorgeführt wurde.

P. Wölfle
29.06.2014

 


letzte Aktualisierung am 12.07.2014


Wir in der Öffentlichkeit













Wasenhütte


....  Originelle Details wie eine Wasenhütte, die eigens von Erwin Spieß und Erich Wörz gezimmert wurde, und mit Arbeitsgeräten zum Torfstechen boten den Besuchern eine Naturschau an, die durch den Bachlauf, den Jäger und Steinmetz K.H. Rieger gestaltete, richtig lebendig wurde. Herzlicher Dank ergeht an den KJV Kempten für die Bereitstellung der von Maxi Wirsching gemalten Panoramafolie, die den Hintergrund landschaftlich ausschmückte.

Barbara



Hundevorführung

Zur Begrüßung der Hundeführer spielen die Jagdhornbläser
Auftakt - Hundevorführung

Hundevorführung

Und die Hunde folgen aufs Wort